Rund um die Aufnahme

Rund um die Aufnahme

Was muss ich für die Aufnahme tun?

Lassen Sie sich zuerst beraten und informieren Sie sich. Die Beratung kann durch die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde (Sozialabteilung) erfolgen. Informationen erhalten Sie auch direkt bei uns - telefonisch oder in einem unverbindlichen Erstgespräch.



Welche Formulare sind erforderlich und wo bekomme ich diese?

Für die Aufnahme in ein Pflege- und Förderzentrum benötigen Sie einen Sozialhilfeantrag, der bei Ihrer zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zu stellen ist.



Was ist ein Heimvertrag, was regelt er?
Bei der Aufnahme wird mit jedem/jeder KlientIn ein Heimvertrag (privatrechtlicher Vertrag) abgeschlossen, der sowohl die Rechte und Pflichten des Trägers (Land NÖ) als auch die der KlientInnen regelt.

Die wichtigsten Rechte sind das Recht auf Selbstbestimmung, Beratung und Beschwerde, auf respektvolle Behandlung und Achtung der Privat- und Intimsphäre, das Recht auf Information (Einsicht in Dokumentation), konfessionelle Freiheit, das Recht auf Seelsorge und Sterbebegleitung.